Warum hat Ecosia die Arbeit in Firefox eingestellt?

Warum hat Firefox meine Standardsuchmaschine geändert, ohne mich zu fragen? Mit der Veröffentlichung der Version 57.0.1 änderte Firefox die Standardsuchmaschine für viele Benutzer auf Google zurück. In einigen Fällen wurden die Benutzer benachrichtigt, aber in vielen anderen Fällen wurden sie nicht über diese Änderungen informiert. Dies ist der offizielle Grund: In der Vergangenheit gab es mehr Möglichkeiten, die Standardsuchmaschine für Firefox zu ändern, aber dies wurde von Anbietern bösartiger Software missbraucht. Wenn bei Ihnen folgendes Problem auftritt firefox suche funktioniert nicht dann erhalten Sie in den folgenden Zeilen die passenden Antwort. Um dies zu verhindern, wandte Firefox Einschränkungen an und machte Google zur Standardsuchmaschine. Leider betraf dies nicht nur Anbieter von bösartiger Software, sondern auch legitime alternative Suchmaschinen wie Ecosia. Mehr darüber erfahren Sie hier (technischer Text).
Wie kann ich sicherstellen, dass ich mit Ecosia suche?

Folgen Sie den vier einfachen Schritten unten:

  • Öffnen Sie das Firefox-Menü.
  • Klicken Sie auf’Einstellungen‘ (Mac) /’Optionen‘ (Windows).
  • Klicken Sie auf’Suchen‘.
  • Stellen Sie sicher, dass’Ecosia Search‘ als Standardsuchmaschine ausgewählt ist.

Was passiert, wenn das oben genannte nicht funktioniert?

Wenn dies für Sie nicht funktionieren sollte oder wenn Ecosia nicht in der Liste der Suchmaschinen erscheint, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:

  • Gehen Sie zu’Menü‘ ->’Add-ons‘ und stellen Sie sicher, dass die Ecosia Extension nicht installiert ist. Wenn es noch installiert ist, entfernen Sie es bitte.
  • Gehen Sie zu’Menü‘ ->’Einstellungen‘ ->’Suche‘ und stellen Sie sicher, dass Ecosia nicht in der Liste der Suchmaschinen erscheint. Wenn es immer noch erscheint, entfernen Sie es.
  • Schließen Sie Firefox und öffnen Sie es wieder.
  • Gehen Sie zu https://addons.mozilla.org/firefox/addon/ecosia-the-green-search/
  • Klicken Sie auf’Zu Firefox hinzufügen‘ und folgen Sie den Anweisungen, um die Ecosia-Erweiterung neu zu installieren.

So beheben Sie die Firefox-Suche, um die lokale Google-Suche zu verwenden


Wichtig: Haben Sie die richtige Firefox-Version für Ihre Lokal-/Sprache installiert? Wenn nicht, dann installiere das zuerst und komme dann hierher zurück, wenn du immer noch ein Problem hast.

Nachdem ich einige Zeit lang versucht hatte herauszufinden, warum die Google-Suche in Firefox mich an google.com anstelle von google.co.uk schickte, fand ich es endlich heraus. Aber stellen Sie zuerst sicher, dass Ihre Gebietsschema- und Sucheinstellungen korrekt sind.

  • Geben Sie about:config in die Firefox-Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche: Ich werde vorsichtig sein, versprochen!
  • Geben Sie useragent.locale in den Filter ein.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr richtiges Gebietsschema dort angezeigt wird. Für britisches Englisch ist es en-GB. Doppelklick zum Ändern
  • Löschen Sie den Filter und geben Sie keyword.url ein.
  • Wenn google.com dort angezeigt wird, ändern Sie es auf das gewünschte.

Wenn Sie irgendwelche Einstellungen geändert haben, starten Sie Firefox neu. Wenn alle oben genannten Punkte richtig sind und Sie ursprünglich die richtige Firefox-Version für Ihr Gebietsschema installiert haben, aber immer noch das Problem haben, dann ist es an der Zeit, das betreffende Cookie zu entfernen. Öffnen Sie das Menü Firefox-Einstellungen (Optionen in Firefox 4). Wählen Sie die Registerkarte Datenschutz. Klicken Sie auf den Link Einzelne Cookies entfernen. Geben Sie google.com in die Suche ein. Wählen und löschen Sie das Cookie mit dem Namen PREF.

Versuchen Sie nun, über das Suchfeld zu suchen, um zu sehen, ob es behoben ist. Wenn nicht, dann wiederholen Sie 1-4 oben, löschen Sie aber alle Cookies von google.com. Beachten Sie, dass Sie von allen oder den meisten Google-Diensten abgemeldet werden.

Wenn dies nicht für dich gelöst wurde, sag es bitte unten und ich werde sehen, ob ich eine Lösung für dich finden kann.

UPDATE: Wenn oben nicht funktioniert, überprüfen Sie bitte diese Optionen in about:config.

  • browser.search.countryCode : GB
  • browser.search.isUS : false
  • browser.search.region : GB

Außerdem ist die Voreinstellung, dass Firefox das Betriebssystem-Locale NICHT verwendet. Du kannst versuchen, intl.locale.matchOS auf true zu ändern.

Wie Sie Geräusche eines defekten PC erkennen können

Die Geräusche eines kranken PCs: Hören Sie sich die Geräusche an, die schlechte Nachrichten bedeuten könnten. Hast du dir in letzter Zeit deinen PC angehört? Ich meine, wirklich zugehört? Wenn du Glück hast, hat dein PC nicht viel zu sagen. Aber wenn Ihre wie eine Kiste mit Töpfen und Pfannen klingt, die eine Holztreppe hinunterfallen oder ein Hubschrauber, der verzweifelt versucht, zu starten, stehen die Chancen gut, dass es ein Problem gibt. Wir haben einige der Geräusche gesammelt, um die man sich Sorgen machen muss: Klicken Sie einfach auf die Audio-Links in diesem Artikel, um einen Fan zu hören, der sich z.B. im Dunkeln befindet, oder eine Festplatte, die auf eine Katastrophe zusteuert. Was tun wenn Ihr pc macht komische geräusche macht das erfahren Sie in den nächsten Zeilen. Das Todesgeräusch der Festplatte. Unser erster Sound stammt aus einer öffentlich zugänglichen Sammlung von Sounds ausfallender Festplatten. Die Sounds wurden von DataCent, einem Festplatten-Recovery-Unternehmen mit Sitz in Ontario, Kanada, zusammengestellt. Diese Clips sind vielleicht nicht so aufregend wie Katzenvideos, aber es gibt schlimmere Dinge, die Sie in Ihrer Freizeit tun könnten, als die verräterischen Klumpen zu hören, die von einem Western Digital Desktop-Laufwerk mit schlechten Köpfen erzeugt wurden (der erste Sound ist auf der DataCent-Seite zu finden):

Da Solid-State-Laufwerke immer beliebter werden, werden laute Festplatten immer weniger zu einem Problem.

Die rotierenden Platten, die unsere liebsten digitalen Besitztümer aufbewahren, werden es jedoch noch viele Jahre lang geben – und sie sind laut.

Wann immer Sie auf Informationen von einer Festplatte zugreifen oder diese speichern, drehen sich die mechanischen Platten im Inneren mit wahnsinnigen Geschwindigkeiten – zwischen 5600 und 10.000 Umdrehungen pro Minute – mit einem winzigen Magnetkopf, der überall auf dem Platz springt. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Festplatte regelmäßig defragmentieren, um den Platz, den sie zum Springen benötigt, zu minimieren.

Wenn Sie jedoch anfangen, Klickgeräusche zu hören, ist es an der Zeit, sich Sorgen zu machen.

  • Der Kopf, der in den Laufwerk schreibt, kann schlecht geworden sein, und der Laufwerk könnte fast tot sein.
  • Sichern Sie Ihre Daten sofort und steigen Sie in den Markt für ein neues Laufwerk ein.
  • Wenn Ihr Ventilator aus dem Ruder läuft

Das übliche Brummen und Surren, das die meisten Menschen mit dem Klang eines PCs verbinden, kommt von den Gehäuselüftern und Kühlern für die wichtigen Komponenten.

Betrachten Sie solche Geräusche als Musik in Ihren Ohren, denn diese PC-Teile helfen, eine angemessene Temperatur zu halten. Zu viel Hitze, und du kannst deinen stabilen PC zum Abschied küssen.

Das moderne BIOS ist in der Regel in der Lage zu regeln, wie schnell und hart sich die Lüfter drehen, um sich an eine Temperaturänderung anzupassen. Wenn Ihr PC bei einer aktuellen Aufgabe wirklich an Gewicht gewinnt, kann er etwas zusätzliche Luft zum Abkühlen benötigen, was zu einem lauteren Lüftergeräusch führt, als Sie es gewohnt sind. Keine Sorge, der Lärm wird vorbeiziehen – es sei denn, er tut es nicht. Wenn deine Fans ständig versuchen, einen Hurrikan der Kategorie 5 nachzuahmen, ist es an der Zeit, Detektivarbeit zu leisten.